Lebensreise...
  Startseite
    Alltag- oder der normale Wahnsinn ;)
    Gedichte
  Über...
  Archiv
  Gedichte
  Lebensweg
  Schriftliches
  Visionen
  Berufliches..
  Spirituelles
  Hobbys usw.
 
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Links
  meiga.de
  e-balance
  Messie-Forum


http://myblog.de/eniola4u

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
   
1
11-1-.gif

Vieles habe ich erlebt, gelebt...
Es ist Zeit RÜCKBLICK zu halten. Das hat für mich damit zu tun, dass ich auch meine VISIONEN überprüfe, was ich bereits erreicht habe
und wovon ich noch träume.

Geboren bin ich vor längerer Zeit huhu.gifEin halbes Jahrhundert....könnte man sagen *g*

Habe zwei studierende Töchter aus erster Ehe, eine zweite Ehe scheiterte (aus vielen Gründen), in der dritten Ehe lebe ich derzeit glücklich und zufrieden. Ich lerne täglich etwas hinzu und  genieße die Besonderheit unserer binationalen Beziehung ...Meinungsverschiedenheiten sind dazu da, dass wir sie klären, BEVOR wir schlafen gehen. Das ist sehr schön...b.gif

Ich bin seit 1977 Förderschullehrerin und liebe meinen Beruf.

Mein Bildungs- und Berufsweg war eher umständlich - auch wenn ich heute weiß, dass es für mich gut so war, dass ich mir ALLES, war ich bin, selber erkämpft habe.

Als Arbeiterkind geboren, hatte ich zunächst keine Aussicht auf eine 'höhere' Schulbildung. Zufällige Unterstützung eines Hauptschullehrers in der 5. Klasse  *freu* ermöglichte mir einen nachträglichen Probezugang ins Gymnasium, wo ich meine Liebe für die Schule entdeckte... Leider musste ich aus finanziellen Gründen mit der Mittleren Reife in den Beruf. Sicherlich war auch die Einstellung meines Vaters eher so, dass ein Mädchen 'sowas' nicht braucht... Was mich erboste *grrr* und immer wieder erneut motivierte, das Gegenteil zu beweisen. *Grins* Inzwischen konnte ich überzeugen, dass ich DAS Gelernte gut brauchen konnte und kann und dass ich genügend Grips habe *fg* , meine Ziele zu erreichen.

Auch wenn es ein laaaanger Weg war. Stichworte:


*** Bankangestellte + nebenher 2 Jahre Abendschule
zurAuslandskorrespondentin
*** Zweitsekretärin in Firma
*** Übersetzerin im Buchverlag
*** American High School (Sekretärin) ***a'los                                   
***Fabrik
*** Chefsekretärin in ChemiefabrikHD


ENTSCHLUSS: Abi machen+studieren


*** Import-Export-Firma (halbtags) + ***nebenher 2 Jahre Vorbereitungskurs für Abitur
*** 3 Jahre PH-HD             ***nebenher gearbeitet
*** 2 Jahre Schuldienst GHS
*** 2 Jahre Schuldienst Sonderschule (probeweise)
*** 3 Jahre Aufbaustudium-Lernbehinderung+Sprachbehinderung

*** kurz im Schuldienst
*** dann 12 Jahre Babypause + 2 hervorragende Töchter geboren und mit meinem ersten Mann heile Familie gelebt, bis.. ich nicht mehr wollte..........
*** ab 1992 wieder Förderschullehrerin3_3_100.gif

My Favorite Links:
My favorite page
Yahoo! Photos
Yahoo! Greetings
My Info:

1 

 
15.4.06 09:59


Gelassenheit

9.Abnahmewoche:

GELASSEN   gelassenheit5mg.jpg

 

mein leben nehmen

mich leben lassen

wie ich will

geh lass mich doch so

so verträumt

so ...

ja wie?

kann ich mich gehen lassen

ohne folgen

ohne reue

wen reut es mehr?

nicht mehr für dich

muss ich mich ändern

für mich

?

!

wo will ich hin

mit meinen träumen ?

DAS ZIEL BIN ICH -

dann lass mich genießen

den tag

JEDEN TAG

den mein schöpfer mir gibt

ES IST MEIN LEBEN

© 15.03.06 gy = just4me Image Hosted by ImageShack.us

15.4.06 12:50


Kommunikation

Manchmal denke ich mir Sachen aus

Von denen ich nicht weiß

Ob andere sie verstehen

Meistens ist es mir egal

Dann wiederum betrübt es mich

In meinem Inneren

Oft stellt sich heraus

Dass wir gar nicht so weit auseinander lagen

Aber wir wussten nichts voneinander

Wie nur lässt sich Wichtiges

Einfach und verständlich verpacken …

Oder sage ich es nicht direkt genug

Vielleicht liegt es auch an den verschiedenen Welten

In denen wir leben

Wir sehen immer nur mit unseren eigenen Augen

Gut

Das kann ich verstehen

© gy = just4me Image Hosted by ImageShack.us23.3.2006 4:35

15.4.06 12:59


HEUTE

15.4.06 13:12


Meine Schmetterlings-Träume

was soll ich nur sagen - darf ich es wagen?

der anfang ist schwer - und es nervt mich doch sehr....

doch kann mich jetzt nichts mehr vom wege abbringen

ich will sie mir selber vom körper weg-ringen

die pfunde , die kilos - das schludrige essen

ich will mich so gerne mit ihnen mal messen

den schlanken und ranken im straßengewühl ...

wer kennt und versteht das?  S' ist doch nicht viel...

und doch ist es himmlisch - ein traum wird dann wahr

ganz einfach und leicht - es war schon mal da

nur hab ich's verloren, mein elfengewicht

doch warum das so war - eine andre geschicht...

egal jetzt - hier gibt es den anfang dafür

ich stoße sie auf - meine luftige tür

und schwinge mich auf zu dem grün satter bäume

das sind so die schönsten ..

meiner  SCHMETTERLINGS-Träume

(c)just4me~ Image Hosted by ImageShack.us 01.04.06 -- 08:44

15.4.06 13:15


BALD IST ES SOWEIT Image Hosted by ImageShack.usImage Hosted by ImageShack.usImage Hosted by ImageShack.us

Was für eine Woche!

Eu-Stress und Schmerzen

Akupunktur und Spritzen

Freitag - 12. Mai 2006

Das wird mein letzter Tag sein

In diesem Schuljahr

In der Schule, mit meinen Schülerchens...

Wie weh ist mir ums Herze

Bis dahin noch Schaffen und Klotzen

Für die Prüfung der Referendarin

Für meine Schüler, die Eltern...

Es ist zu schaffen

Es muss...

Dann Krankenhaus und Reha

7 Wochen sind es wohl

Geh- und Lauf-Übungen zuhause

Ganz ohne Groll

Mit (m)einem nigel-nagel-neuen ...

Hüftgelenk Image Hosted by ImageShack.us

Und schließlich - mit Gottes Hilfe

Ein neuer Beginn

Nach 12 Wochen wieder hin

Zur Schule, den Kindern,

Neues Gehen und leichtes Laufen

Nur kurzes Verschnaufen..

Und los geht's erneut!

Wie uns das freut!!!

15.4.06 13:18


Adoptionen...

_26J2VO-a_10A93CNigeriaBoy.jpg

83c6.jpg

15.4.06 14:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung